Kurznachrichten

Ratzeburg: Passion - der schmerzhafte Rosenkranz im Dom, 14.04.2017

Am Karfreitag, 14. April 2017, gibt es im Ratzeburger Dom „Passion - der schmerzhafte Rosenkranz“ zu hören.

Beginn ist um 15 Uhr. Heinrich Ignaz Franz Biber gibt in seinem sechzehnteiligen Zyklus der sogenannten Rosenkranz- oder Mysteriensonaten der Passion Jesu weiten Raum: Jesus, der Blut schwitzte, der gegeißelt und mit Dornen gekrönt wurde, der sein Kreuz trug, ließ sein Leben für uns am Kreuz. Jede Sonate verlangt einen besonderen Klangcharakter durch individuelle Skordatur der Solovioline, d. h. die Stimmung der einzelnen Saiten wird jeweils von Werk zu Werk verändert. Annegret Siedel verwendet hierzu sechs verschiedene wertvolle Instrumente der Barockzeit. Der Vorverkauf beginnt am 27. März 2017 (nummerierte Plätze). Restkarten gibt es an der Abendkasse zu zehn, ermäßigt fünf Euro.