Kurznachrichten

Seniorenakademie Lübeck: Donnerstagsvortrag zu den Lübecker Abendmusiken, 23.03.2017

Die Vorträge der Seniorenakademie, Marienkirchhof 2-3, finden immer donnerstags zu wechselnden Themen statt. Die Kosten betragen drei Euro, Mitglieder des Fördervereins zahlen 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Thema am 23. März 2017 lautet: „Das sonst so nirgends wo geschiehet“ - Die Lübecker Abendmusiken“ und beginnt um 15 Uhr. Inhalt: Die Lübecker können stolz darauf sein mit den „Lübecker Abendmusiken“ die wohl älteste Konzertreihe der Welt durchzuführen. Von Franz Tunder initiiert wurden die Abendmusiken unter Buxtehude zu einem gesellschaftlichen Event mit deren Hilfe sich Lübeck schon im 17. Jahrhundert als Kulturstadt profilierte. Der Begriff der „Abendmusik“ stand später allgemein für das Kirchenkonzert. In Lübeck sprach man sogar von „Oper in der Kirche“. Schon bald gab es Beschwerden wegen ungebührlichen Betragens von Teilen des Publikums, was 1810 einer der Gründe für die Beendigung der Abendmusiken in der Form als Oratoriumszyklus war. Mit Bild- und Klangbeispielen führt Arndt Schnoor in die wechselvolle Geschichte dieser „Lübecker Abendmusiken“ ein. Referent ist Bibliotheksleiter Arndt Schnoor.